Das junge ensemble-netzwerk lädt ein

3. bis 4. Mai im Prinzregenttheater Bochum, JETZT anmelden

 

In den letzten zwei Jahren hat sich das junge ensemble-netzwerk primär um Thematiken innerhalb der Schauspielstudiengänge gekümmert und erfolgreich Strukturfragen mit konkreten Folgen an den einzelnen Hochschulen gestellt.

Mit der ersten Konferenz der Theaterstudierenden im Rahmen des Triptychons zur Gegenwart der Darstellenden Künste in Bochum wollen wir das Spektrum der Studiengänge zu erweitern und wenden uns somit an alle Theaterstudiengänge, die wir zu einem ersten Come-together mit Vorträgen, Party und Open-Space-Sitzungen herzlich einladen wollen. Zusammen wollen wir Themen zusammentragen, Fragen stellen, Lösungsansätze formulieren, Koalitionen und Ideen schmieden, wie wir die Theaterausbildungen vorantreiben und bereichern wollen.

Zur Konferenz der Theaterstudierenden sind ausdrücklich die Dozierenden der Hochschulen  herzlich eingeladen. Ein produktiver Dialog über die Ausbildung, über die Vernetzung der Studiengänge, über Ideen, Ängste, Probleme und Lösungen kann nur gemeinsam stattfinden.

Freut Euch auf interessante zwei Tage, die den Blick über den Horizont der jeweils eigenen Studiengänge wagen.

ACHTUNG: Die Plätze im Prinzregenttheater sind begrenzt. Anmeldung unter: bis spätestens 21.04.2018.

Jetzt Plätze auf der Gästeliste sichern, danach  wird es eine Warteliste geben.

Bitte sendet uns folgende Informationen: Euren Namen, Fachbereich/Beruf, Institution/Hochschule

Tipps für erschwingliche Unterkünfte in Bochum folgen bald.

 

Programmübersicht

Anmeldung hier:

http://www.prinzregenttheater.de/

Im Anschluss an die Konferenz der Theaterstudierenden findet die 3. Bundesweite Ensemble-Versammlung im Schauspielhaus Bochum statt. Die Anmeldung dafür muss über das Formular erfolgen, das demnächst hier online sein wird.